Lost in Translation: Wie Denglisch im Klatschgeschäft nervt

Bei der Fashion Week in der “Front Row” Natürlich haben Journalisten und PR-Agenturen im Unterhaltungssegment in Berlin häufig mit Amerikanern, Engländern und sonstigen Nichtmuttersprachlern zu tun.
(Orginal – Story lesen…)